Der Sparwitz

Sitzen zwei Kühe im Baum und stricken,

kommt ein fliegender Hund vorbei.

Der Hund hebt den Hut zum Gruß, sagt „Servus“ und fliegt weiter.

Schaut die eine Kuh die andere an und sagt:

„Also, Sachen gibts!“

 

Nicht witzig. Ich weiß es – theoretisch.

Praktisch aber hab ich mich schon in den 1980er Jahren über diesen Witz den Bauch schmerzend gelacht und seit ich ihn vor einigen Tagen mal meiner Freundin angetan habe, geistert er mir wieder im Kopf herum… und bringt mich jedes Mal zum Grinsen.

Wie kann es sein, dass so eine echt peinlich-dähmliche Geschichte, über die kein normal-intelligenter Mensch lacht und von der man doch eigentlich weiß, dass sie absolut unkomisch ist, einen dermaßen amüsiert?! Die Tatsache, dass mir die Pointe dieses Witzes seit ca. 30 Jahren schon bekannt ist und es dies mein Humorerlebnis dennoch nicht schmälert, zieht die ganze Angelegenheit schon fast in eine nahezu bedenkliche Richtung.

Manchmal versteht man(n) einfach die Mechanik seines eigenen Gehirns nicht…

Habt ihr auch solche echt dämlichen Geschichten, über die ihr unerklärlicherweise dennoch immer und immer wieder lacht? Ich werde doch (hoffentlich) nicht allein so durchgeknallt sein…


Leave a reply