Mobilmachung

Also langsam reichts! Ab sofort schaue ich nie wieder Nachrichten…

Jetzt träumte ich doch tatsächlich zum dritten Mal in Folge von Themen wie allgemeiner Mobilmachung, Bau von Zivilschutz-Einrichtungen, Entsendung zu Manövern bei östlichen Nato-Partnern usw…

Und das nur, weil die Russen unbedingt meinten einen großmachtssüchtigen Ex-Geheimdienstchef zum Präsidenten machen zu müssen… der natürlich in jedem ehemaligen Sowjet-Staat sofort Menschenrechtsverletzungen wahrnimmt, obwohl er im eigenen Land natürlich für sowas stockblind ist. Wenn dann auch noch eine ehemalige Großmacht, die Dinge wie den Prager Frühling niedergewalzt hat, nun plötzlich (und natürlich völlig selbstlos) aus purer Nächstenliebe bereit ist ihre Armee zu opfern um in fremde Länder einzumarschieren… dann sag ich nur einmal mehr: Nachtigall, ick hör dir trappsen.

Aber ist schon beeindruckend wie ein paar angebliche „Zivilisten“ es schaffen ein komplettes Gebiet wirksam zu besetzen…. inklusive der Etablierung und Aufrechterhaltung der dafür notwendigen Kommunikation, der Logistik, der strategischen Gesamtplanung usw… nein, natürlich sind das keine Soldaten in Zivil… 😉 😀 Das sind ganz normale Menschen, wie Du und ich… nur dass sie eben den Wladimir Wladimorwitz etwas sympathischer finden als das unsereins tut.

Also ehrlich, das russische Gezanke geht mir schon tagsüber auf den Wecker… aber mich damit auch noch Nachts im Traum selbst zu beschäftigen… das ist schon echte Selbstverarsche meinerseits.

Heute Abend schau ich mir irgendeinen echt schwachsinnigen Film an oder so… etwas, das dermaßen nervtötend ablenkt, dass ich es vielleicht einmal in dieser Arbeitswoche schaffe nicht vom nächsten Russlandfeldzug zu träumen. 🙂

 


Leave a reply