Ausschlafen und so

Verrücktes Leben des O.

Jetzt habe ich zwei Wochen Urlaub hinter mir und an keinem einzigen dieser zwei Tage habe ich es geschafft länger als bis maximal 07:00 Uhr oder 07:30 Uhr zu schlafen… selbst wenn ich weit nach Mitternacht erst ins Bett ging, war ich doch um 07:00 Uhr wieder so unruhig, dass an Schlaf nicht mehr zu denken war… und bevor ich mich im Bett hin und her wälze, stehe ich lieber auf.

Ich bin mir aber absolut sicher, dass ich morgen, wenn ich eigentlich wieder zur Arbeit muss, mit einem Gefühl aufstehe, das mir sagt: „Du könntest jetzt ruhig noch 4-5 Stunden weiterschlafen“.

Ist doch verrückt!? Ist aber irgendwie immer so bei mir und ist auch nie anders gewesen… schon zu Schulzeiten nicht.

Kennt ihr das auch?

Leave a reply