Mein Freund der Baum….

… oh je Freunde, heute bin ich wieder auf ein Stück goldener Kindheitszeiten gestoßen….

Eine Facebook-Freundschaft hat einen abgesägten Baumstumpf eines Baumes, der vor ihrer Türe stand, fotografiert und der erste Gedanke der mir dazu in den Sinn kam war ein Video, vom dem ich sicher war, dass es auf Youtube zu finden sein wird… und so war es auch…

Info zur Sängerin (leider schon jung gestorben): Wikipedia.de

 

Ach Kinder, war ich damals noch jung, als ich diesen Song gehört habe… Sonntags nach dem Mittagessen beim großen Geschirrabtrocknen in der Küche meiner Eltern.

Der Song hat mich damals so richtig gepackt – daran erinnere ich mich noch sehr genau… und seither hab ich auch „meinen“ Baum gehabt (inzwischen steht der leider auch nicht mehr) und auch keinem Baum mehr etwas böses getan (wie z.B. ein Baumhaus darin festgenagelt).

Dabei habe ich heute erst festgestellt, dass der Song schon alt war als ich ihn Anfang der 80er gehört habe, denn er stammt aus dem Jahr 1968… aber das Video dazu (das ich heute ebenfalls zum ersten Mal überhaupt gesehen habe) wirkt noch immer so richtig schön melodramatisch.

Jedenfalls war es wieder ein schöner Flashback in glückliche Kinderzeiten. Danke, Alexandra.

 


Leave a reply