Endlich Nachricht!

Heute um ziemlich genau 1500 Uhr traf eine SMS von meiner Freundin ein… dort, wo sie im Moment Urlaub macht mit der Familie hat sie (im Gegensatz zum letzten Jahr) kein Internet und leider auch kein Deutsches Netz.

OK, irgendwie kurz bescheid sagen wäre dennoch sicher irgendwie möglich gewesen, aber das soll jetzt nicht Thema sein. Hauptsache es geht ihr gut und ich kann wieder besser schlafen! Das ist doch viel wichtiger als „wenn“ und „wäre“.

So hoffe ich, dass die nächste Nacht ruhiger wird.

Letzte Nacht hatte ich wieder echten Horror… irgendwas stimmt schon wieder mit meiner Wirbelsäule nicht, denn in den Ohren höre ich Zischen und lautes Knallen (wirklich wie von einer Pistole), so dass ich kurz vor dem Einschlafen mehrmals wie von Affen gebissen hochschrecke und dabei auch noch (vor allem wenn das Zischen schnell laut werdend vor dem Knall kommt) ein unangenehm elektrisierendes Gefühl im Genick habe… meist wird das dann später von sehr üblen Träumen begleitet.

Die gesamte Traumphase der letzten Nacht habe ich wie im Höhepunkt eines Stirb-Langsam-Films verbracht. Ich war ständig nur von irgendwelchen hohen Gebäuden (im asiatischen Bambusholz-Baustil) und von einstürzenden Brücken über Schluchten hängend oder eben in die Tiefe fallend, flüchtend oder vor irgendwelchen bösen Menschen mit noch böööseren Feuerwaffen und abgerichteten Bluthunden im dichten Verkehr davonrennend.

Komischerweise macht Bruce Willis im Film in solchen Situationen im Film immer eine bessere Figur… wird Zeit dass ich mich mal dringend mit meinem Traumdrehbuchverlag unterhalte!

Als ich das mit dem ständigen Knallen und Zischen kurz vor dem Einschlafen zum ersten Mal hatte (vor zwei Jahren circa) dachte ich erst, dass ich wirklich und wahrhaftig den Verstand verlieren würde… dabei kam das nur von einigen nicht ordentlich sitzenden Wirbeln in meiner Wirbelsäule (oder so ähnlich zumindest). Aber zwei Termine mein Knochendrücker später war alles in Ordnung und die Geräusche blieben aus.

Jetzt muss ich nur noch schauen, wann ich zum Arzt gehen kann…. der nächste Urlaub ist noch weit und da bin auch auch nicht zuhause… direkt danach kann ich (wegen des Stresses) dann sowieso eigentlich gleich noch einmal zum Einrenker gehen.

Na gut, dann lege ich mich mal hin… warte auf das erste „TZZZZZZZZZZZZZSCHHHHHHH….. PENG!“ und hoffe dass ich dennoch mal wieder was ziviles und ruhiges Träume… oder gar nicht Träumen, das wäre auch schon ein Fortschritt!

Leave a reply