Affeninseln, Fotos, Blogs und Reizhusten

Na toll! Geschlagene vier Wochen hat es gedauert, bis ich meine „Erkältung“ und insbesondere diesen verfluchten Reizhusten losgeworden bin… mit Fortdauer der Erkrankung hab ich schon von der ganzen Husterei regelrecht Kopfschmerzen bekommen und bestand aufgrund Dauerkonsum quasi schon zur Hälfte aus Hustenbonbons und Hustenlösern…

… und jetzt teilt das Robert Koch Institut mit, dass dieses Jahr die Erkältungskrankheiten weiter verbreitet und länger andauernd sind als sonst.

Danke, das hab ich schon von ganz allein bemerkt!

Aber das ist nicht der einzige Grund, wieso es im Blog nicht vorangeht. Mir fehlt einfach die Zeit und mir fehlen insbesondere die Wochenenden. Wenn ich mal ein Wochenende im Monat frei (also keinen Besuch, sondern für mich allein) habe, dann ist das meist schon verplant… das gilt erst recht jetzt, wenn einem irgendwann mal wieder nicht vor Kälte der Arsch abfällt, wenn man Nachts auf Foto-Tour geht. Meinen Foto-Blog (allsvartur.de) habe ich auch gemacht (ohne schnellere Internetleitung hat man dort allerdings keine Chance) und den will ich fleißig weiter füllen.

In der Woche hab ich (wie gehabt) zwei Mal Sendung (Montags und Mittwochs) und dann gibt es noch meinen Job und natürlich meine größte Freizeitvernichtungsmaschine: das Forum.

Was danach dann unterm Strich bleibt ist: verdammt wenig Freizeit.

Zu allem Überfluss habe ich noch entdecken müssen, dass es schon lange von meinem früheren Lieblings-Adventure-Spiel (Monkey Island) seit ein paar Jahren eine grafisch aufgepoppte Remake-Version gibt, die ich mir jetzt für gerade mal Euro 7,50 gekauft habe… da geht GANZ SICHER nochmal einiges an Zeit flöten, aber das muss sein – schon allein der alten Zeiten zuliebe.

Hach ja… früher waren wir noch jung… da hatten wir zwar kein Internet, aber Dreck unter den Fingernägeln, aufgeschlagene Knie und Löcher in der Hose… und seltsamerweise waren wir auch irgendwie glücklich.


Leave a reply