Das letzte bisschen Youtube

So Freunde, meine Spuren in Youtube sind nunmehr fast vollkommen ausgelöscht… bis auf zwei Videos bin ich nun aus Youtube verschwunden und die letzten beiden Clips sind Filmchen, bei denen ich keine Probleme habe dort zu sehen zu sein, dürfen bleiben.

Es war ein kleiner Kampf bis nun auch das letzte alte Video (das eigentlich erst ein paar Monate alt war) entfernt wurde, weil der Nutzer nicht mehr erreichbar war.. aber jetzt ist dafür wieder der moralisch unanfechtbare Ruf im Clipportal hergestellt. 🙂

Die letzten beiden Clips will ich euch aber auch nicht vorenthalten:

Der erste Clip ist das „Making Of“ vom Video „Starry Night“ der THE VIOLET TRIBES. Die Sängerin Bianca und ihr Mann Oliver sind Freunde von mir und Dr. Mark Benecke, der vielen in der Szene ein Begriff sein wird und der auch beim Dreh dabei war und einen bösen Vampir spielt, hat mit seinem Smartphone den Tag in Ton und Bild festgehalten. Ihr seht mich zusammen mit Numsi (wer bei DUNKLES LEBEN ist kennt den Namen) immer wieder mal im Hintergrund mit der Kamera herumrennen… und natürlich auch im Abspann vom „richtigen Musikvideo“ (*stolz*) … wenn auch leider nicht mit Pseudo.

 

Das „richtige“ Video vom Song gibt es hier.

 

Das zweite Video, das von mir auf Youtube noch existiert, ist eine Eigenproduktion aus dem Jahre 2008 als wir damit Werbung für DUNKLES LEBEN gemacht haben. Die Beine am Anfang gehören übrigens meiner Exfreundin Stigma… und ich selbst bin nur kurz auf ein paar Fotos zu sehen. Leider ist die Qualität nicht so besonders, was nicht nur dem Alter des Clips geschuldet ist.

 

 

DUNKLES LEBEN sieht zum größten Teil gar nicht mehr so aus wie in dem Video, doch die beschriebenen Funktionen gibt es (eben in anderer Form) noch immer.

So… und nun, da alle unliebsamen Altlasten entsorgt und beseitigt sind, werde ich in Zukunft etwas mehr aufpassen (müssen) von wem ich bei welcher Gelegenheit wobei gefilmt werde… oder ich räche mich einfach und filme direkt zurück… wer weiß!?

Eben hat sich mein Mondscheinkätzchen gemeldet, darauf hab ich den ganzen Tag gewartet und nun werde ich mich noch schnell mit allen Dingen befassen, die heute noch erledigt werden müssen, damit ich nachher möglichst ungestört am PC bin – denn Kätzchenzeit ist mir die wichtigste Zeit des Tages.


Leave a reply