Miss you

Es ist schon seltsam, seit Wochen verbringe ich meine Abende damit, vor dem PC zu sitzen und zu warten bis sich mein Mondscheinkätzchen meldet. Sicher, ich erledige dabei noch jede Menge anderer Dinge, aber ich würde doch nie auf den Gedanken kommen, den PC zu verlassen um z.B. ein wenig TV zu schauen oder dergleichen… Nein! Ich sitze allabendlich vor dem PC und hoffe darauf, dass sich meine Liebste meldet.

Zur Zeit ist die Kommunikations urlaubsbedingt leider schwierig genug… aber wir beide bemühen uns diesen Widrigkeiten mit viel Optimismus zu begegnen.

Heute nun erhielt ich eine SMS, dass sie sich nicht melden könnte, weil die Technik leider versagt und auch eine Veranstaltung für heute Abend ansteht…. natürlich war ich traurig! Am Samstagabend, wenn man endlich Zeit hat und nicht ans Aufstehen denken muss, dann ist das schon schade… aber die Aussicht morgen endlich wieder vernünftig und ohne Probleme mit ihr reden zu können, tröstet darüber natürlich hinweg.

Aber wieso schreibe ich euch das eigentlich? Nun, weil ich es erzählenswert finde dass ich eben, aus lauter Traurigkeit sie heute nicht mehr zu sprechen (bzw. im WWW zu chatten), ihre SMS an mich durchgelesen habe… ich zähle schon gar nicht mehr mit wie oft schon…. und just in diesem Moment klingelt mein Telefon und SIE war dran…. völlig unerwartet und als riesengroße Überraschung.

Das war so süß, das mir der Abend und sogar das Wochenende, das ich allein verbringen muss, gerettet war… und der Moment hätte besser nicht gewählt sein können.

Manchmal hab ich eben vielleicht auch einfach mal Glück… nach den letzten Monaten würde ich es mir wirklich auch selbst mal wünschen.

Leave a reply