Sperma

Ich hab es ja nicht glauben wollen, was ich heute erfahren habe… aber es stimmt!

Es existiert doch tatsächlich ein „Sperma – Kochbuch“ das man auch noch ganz offiziell kaufen kann. Also echt… ich weiß nicht. Gut, wenigstens sind die Produktbewertungen wieder ganz lustig.

Ich frage mich, wie Menschen auf sowas kommen…. und wie es sein kann, was man sonst noch so alles unter dem Begriff „Sperma“ bei Amazon.de findet…. jede Menge Pillen und Pülverchen, wenn einem die eigenproduzierte Menge zu gering vorkommt und man beim nächsten Mal eine größere Ladung abgeben möchte… und dann gibt es sogar noch künstliches Sperma (gebrauchsfertig bzw. zum unbedenklichen Verzehr), dass man sich aus der Plastiktube quetschen kann.

Ohne Worte.

Ein Dildo, den man mit künstlichem Sperma füllen kann, dass kann ich aufgrund der logischen Nachvollziehbarkeit hinsichtlich eines möglichst realitätsnahen Erlebnissen schon noch verstehen… aber der Rest?

Und dann ist da noch dieser Artikel hier …. der soll was bitte tun? Sperma stoppen?? Allein wenn ich mir das Ding schon ansehen und mir überlege wo/wie das angebracht wird, bekomme ich Krämpfe in der Leistengegend! Also nein, ganz sicher findet sowas nie seinen Weg in meine Nähe.

Dagegen wirken die paar Frauen-Oberteile (Girlies usw), auf denen „Ich mag Sperma“ steht noch geradezu einfach pubertär-albern…. und wenn ich dann auf Seite 6 (ausgerechnet „6“) der Produkttrefferliste dann das Buch „Königinnenzucht: Praxisanleitungen für den Imker“ finde, dann tut mir der Imker schon fast ein wenig leid, wenn er sich erst durch so viele halbkranke oder offensichtlich gestörte Artikel quälen muss um sich fachgerecht seinen Bienchen zu widmen….

… hmm… außer natürlich der Imker hat da natürlich gar kein Problem damit… in dem Fall werde ich mir vielleicht doch noch eine Bewacherperson mitnehmen, wenn ich zur vollen Blütezeit mein „Bienenshooting“ an einem Bienenstock machen will…  🙂

 

Comments ( 2 )

  1. zamorra

    oh man, das sperma-stopp-ring-teil ist ein albtraum, das will mann sich gar nicht vorstellen. witzig auch, dass es ganze seiten gibt, die sich damit beschäftigen, mehr abspritzen zu können, wozu auch immer: [Link entfernt] was es nicht alles gibt

    • AsmodeusAsmodeus

      Ja, das ist schon wieder so eine Sache... da scheinen bei Männern ganze Wertvorstellungen daran zu hängen, wenn sie nicht genug von sich geben :) Bitte verzeih mir, dass ich den Link (der interessant war) editiert habe. Ich wollte aber nicht, dass meine Seite von Crawlern mit solchen Seiten in Verbindung gebracht werden. Bei Amazon (als Verkaufsportal) hab ich da weniger Probleme, aber direkte Links zu solchen Fachseiten wollte ich lieber nicht haben. :)

Leave a reply